Hier wird es etwas komplizierter, aber wir schaffen das schon! Der wichtigste Lagerplatz ist natürlich bei euch zuhause. Wir werden unsere persönlichen Lagerplätze gemeinsam einrichten und uns vielleicht gegenseitig mit Fotos zeigen, wie unsere Lagerplätze aussehen. Das Gute ist: Ausnahmsweise muss niemand unter dem Loch in der Kothenplane schlafen, durch das es normalerweise hineinregnen würde und niemand tritt euch nachts oder rollt auf eure Isomatte, weil die Wiese nicht ganz ebenerdig ist.
Der zweite wichtige Lagerplatz ist der Raum über Zoom (https://uni-wuerzburg.zoom.us/j/96605522551?pwd=ZHVjY0h4UFJuZEFGUnNNTTZKcldNUT09#success) – dort treffen wir uns jeden Morgen um 9:00 Uhr und abends, an den meisten Tagen auch mal zwischendurch. Außerdem könnt ihr dort, wenn ihr wollt, auch außerhalb der Programmpunkte hineinschauen. Vielleicht ist ja gerade auch eine andere Person da, mit der ihr euch unterhalten könnt?
Lagerplatz Nummer drei ist der Droptopf (https://cloud.pbhorizonte.de/index.php/s/GBkH4RTr4F9DYzf). Dort findet ihr den Ablaufplan, die Ideen für zwischendurch und im Laufe des Lagers auch noch weitere Nutzungsmöglichkeiten und Aufgaben.
Auf der Website, auf der wir uns gerade befinden, werden alle wichtigen Infos zu den verschiedenen Programmpunkten veröffentlicht. Sie ist unser Lagerplatz Nummer vier. Und da bekanntermaßen aller guten Dinge vier sind, belassen wir es dabei und wünschen euch viel Spaß!

Kategorien: PfiLa 2021

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.