Bewusst leben in und mit der Natur – Umweltschutz

Uns ist es wichtig, dass Kinder und Jugendliche die Welt mit allen Sinnen wahrnehmen. Denn nur, wer seinen Lebensraum kennt und liebt, kann ihn wirklich schützen und schonen. Wir können Pflanzen bestimmen, Spuren lesen, auf Geräusche achten, Gerüche wahrnehmen, nachts den Weg ertasten…

Gleichzeitig stoßen wir bei diesem intensiven Erleben der Natur alle immer wieder an unsere eigenen Grenzen und lernen nicht zuletzt auch uns selbst hierdurch besser kennen.

 

 

Horizontal

„Das eigentliche Glück aber findet Ihr darin, dass Ihr andere glücklich macht.
Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt.“

aus: Baden Powells Abschiedsbrief an die Pfadfinder der Welt