Fahrten und Lager

Am Wochenende und in den Ferien machen wir Fahrten und Lager im In- und Ausland. Die Zeltlager finden für Sippe, Stamm, Bund oder sogar überbündisch statt. Auf Fahrt zu gehen bedeutet, alles Überlebenswichtige bei sich im Rucksack zu tragen. Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder im Kanu erkunden wir die Heimat oder fremde Länder. Übernachtet wird im Zelt und gekocht auf dem Lagerfeuer.

Das intensive Erleben der Gemeinschaft und der Natur stehen bei Lager und Fahrt im Mittelpunkt. Wir lernen so im Kleinen die Spielregeln des Zusammenlebens in der Gruppe.

Die mit den erleben Abenteuern und Ereignissen verbundenen Eindrücke prägen uns wohl ein Leben lang.

 

Horizontal

„Das eigentliche Glück aber findet Ihr darin, dass Ihr andere glücklich macht.
Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt.“

aus: Baden Powells Abschiedsbrief an die Pfadfinder der Welt