Der Deutsche Pfadfinderverband DPV

Seit 1984 ist der Pfadfinderbund Horizonte Mitglied im Deutschen Pfadfinderverband (DPV). Die dort geknüpften Kontakte haben unseren Bund bis heute deutlich geprägt. Grund genug also, den DPV als unseren Dachverband hier einmal vorzustellen. Der DPV ist Dachverband einer großen Zahl verschiedener kleinerer und größerer Pfadfinderbünde in Deutschland. Neben den drei offiziellen Pfadfinderbünden im Weltpfadfinderverband repräsentiert der DPV so eine bunte Vielfalt im deutschen Pfadfindergeschehen.

In regelmäßigen Abständen von ca. fünf Jahren führen die Mitgliedsbünde des DPV gemeinsame Zeltlager durch, die mit einer Größe von bis zu 5000 Pfadfindern eine besondere Erfahrung für jeden einzelnen Teilnehmer sind.

Der DPV fühlte sich jederzeit zur Weltorganisation zugehörig, auch wenn die formelle Mitgliedschaft bisher nicht erreicht werden konnte.

Die Mitgliederversammlung einmal pro Jahr ist oberstes und beschließendes Organ des Verbandes. Dort werden alle für den Verband wichtigen Beschlüsse gefasst. Mitglieder sind die Delegierten der Mitgliedsbünde entsprechend ihrer Stärke. Daneben findet mindestens einmal im Jahr das Bundesführer*innen-Treffen statt. Es setzt sich aus den Bundesführer*innen und weiteren Delegierten zusammen. Der Vorstand des DPV ist das ausführende Organ der Mitgliederversammlung und verwirklicht deren Beschlüsse in eigener Verantwortung.

Ausführliche und aktuelle Informationen gibt es auf der Internetseite des DPV unter: www.dpvonline.de

Man kann sagen, dass der DPV für uns weit mehr ist als ein bloßes zweckmäßiges Arrangement – mit den anderen Bünden teilen wir viel gemeinsames und auf den gemeinsamen Aktionen entwickeln sich lebendige Freundschaften.

 

Horizontal

„Das eigentliche Glück aber findet Ihr darin, dass Ihr andere glücklich macht.
Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt.“

aus: Baden Powells Abschiedsbrief an die Pfadfinder der Welt