Gruppenleiter*innen-Schulung 2018

erstellt am: 02.04.2018 | von: nanuk | Kategorie(n): Home

„Schulung“ klingt immer erstmal nach viel Papierkram und Theorie. Und naja, irgendwie gehören Teilnehmerunterlagen und eine gewissen Wissenshäufung über Themen wie Jugendleiterrecht und Entwicklungspsychologie zu unserer Gruppenleiter*innen-Schulung dazu – dies ist jedoch bei Weitem nicht alles!

Acht Tage lang setzten sich 46 Leiter*innen bzw. angehende Leiter*innen mit wichtigen Themen rund um Gruppenleitung und die pfadfinderische Arbeit bei uns im PB Horizonte auseinander.

In Kirchberg im Jagsttal fanden wir uns zusammen, um tagsüber in unzähligen Einheiten inhaltliche und praxisnahe Aspekte unserer Gruppenstunden zu diskutieren, uns mit Themen wie Elternarbeit und Konflikten auseinanderzusetzen und abends an unseren Gitarrenkünsten zu feilen – und wenn noch etwas Zeit übrig war, so verbrachten wir sie draußen, hatten Spaß und musizierten.

Die vier Stämme unseres Bundes können sich über viele neue und motivierte Gruppenleiter*innen mit tollen Ideen freuen; einer Mitgestaltung in Stämmen und Bünden steht nichts mehr im Wege!

Horizontal

„Das eigentliche Glück aber findet Ihr darin, dass Ihr andere glücklich macht.
Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt.“

aus: Baden Powells Abschiedsbrief an die Pfadfinder der Welt