DPV Bundesführer*innen-Treffen

erstellt am: 17.03.2018 | von: nanuk | Kategorie(n): Home

Am Wochenende vom 9. – 11. März trafen sich die Bundesführer*innen der verschiedenen Bünde des DPV zur gemeinsamen Tagung in Hoffeld, inmitten dur wunderschönen Eifel.

Im Deutscher Pfadfinderverband (unserem Dachverband) – in diesem sind wir gemeinsam mit 13 anderen Bünden aus ganz Deutschland vereint – so ist dort ebenfalls mit dabei die Pfadfinderschaft Süddeutschland, mit welchem uns in der Vergangenheit ettliche gemeinsame Aktionen verbanden (und so wird es auch in Zukunft sein) sowie der Deutsche Pfadfinderbund Mosaik, um nur wenige zu nennen.

 

An diesem Wochenende wurde vieles zur Sprache gebracht – etwa die Thematik der Nachhaltigkeit: Wie schaffen wir es als Verband, als Pfadfinder*innen, sowohl in unserem Handeln als auch in der Bildungsarbeit Nachhaltigkeit, globales Lernen und Gerechtigkeit weiter zu verstetigen? Welche Konzepte werden bereits in den Bünden praktiziert, welche Pfade können wir in Zukunft gemeinsam bestreiten? Wo finden sich Schnittmengen?

Über dieses und viele weitere (den Verband in Zukunft leitende) Themen wurde ausführlich gesprochen. Neben dem intensiven Austausch bot das Wochenende den Vertreter*innen der Bünde jedoch vor allem auch eines: das Wiedersehen von Freunden und Bekannten aus allen Ecken des Landes.

Wir freuen uns als Bund, Teil dieses Verbandes zu sein, welcher zur Zeit in der Tat von positiver Energie und Offenheit getragen wird.

 

Horizontal

„Das eigentliche Glück aber findet Ihr darin, dass Ihr andere glücklich macht.
Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt.“

aus: Baden Powells Abschiedsbrief an die Pfadfinder der Welt