Delegierten-und Bundesversammlung 2016: Vorstand und Bundesführung wechselt

Am vergangenen Wochenende fand die erste Bundesaktion in diesem Jahr statt – die alljährliche Delegierten- und Bundesversammlung. Nach der langen (Pfadi-)Winterpause fanden sich etliche der Delegierten bereits am Vorabend in Calw ein, um sich auszutauschen und gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen.

Nach dem Abendessen fand ein Bundessingeabend statt –die Delegation des Stammes Calapallo hatte dafür etliche Instrumente im Gepäck: vom neuen Stammeskontrabass über Mandoline bis zum Akkordeon war einiges am Start. So hatten wir einige schöne Stunden mit fetzigem Gesang und leckerem Dschungeltee.

Am Morgen des 24. Januar begannen die eigentlichen Sitzungen, die noch fehlenden Delegierten der Stämme aus Steinenbronn, Ravensburg und Calw trafen ein. Neben den üblichen Besprechungspunkten wurden vor allem die Neuwahlen des Vorstands und der Bundesführung mit Spannung erwartet – diese finden turnusmäßig nur alle drei Jahre statt und in diesem Jahr standen die Wahlen zudem unter dem Vorzeichen, dass sich das bis dato amtierende Team nicht erneut zur Verfügung stellen würde. (mehr …)

Bundesjubiläum – Logowettbewerb

Hallo liebe Leute,

nächstes Jahr feiern wir über das Wochenende von Christi Himmelfahrt das 50-jährige Bestehen unseres Pfadfinderbundes, welches im Jahre 1968 mit der Gründung des Pfadfinderbund Südlegion begann.

Für unser Jubiläumslager wird noch ein schönes Logo gesucht – und hier kommst DU ins Spiel 🙂 Jede und jeder ist dazu eingeladen, am Logowettbewerb teilzunehmen. Nähere Informationen könnt ihr dem hier verlinkten Flyer entnehmen. Wichtig: Einsendeschluss für Vorschläge ist der 10. Dezember 2017. Wir freuen uns auf tolle Ideen!

Liebe Grüße und gut Pfad,

euer Vorbereitungskreis

Horizonte 2017

Während des Schulungswochenendes stiegen die Teilnehmer der diesjährigen Stammes- und Meutenführerschulung tief in Frage- und Problemstellungen ein, die sich im Stammesalltag stellen: Wie führe ich? Welche Grenzen gilt es zu beachten?

Das Wochenende, welches wir im Bundeshaus des Pb Antares in Waldbronn verbrachten, war getragen von regen Diskussionen und Anregungen für die Zukunft. Erstmals waren in diesem Jahr auch Teilnehmer aus dem Kreise der Meutenführungen der Stämme anwesend.

Elusia 2017

Ein gallisches Dorf in Norditalien? Das war unser Bundessommerlager 2017! Mit rund 170 Pfadis aus unseren vier Stämmen hatten wir eine tolle Zeit mit Blick auf die Alpen verbracht. Unser Lagerplatz lag auf rund 1600 Meter – wir hatten also einen tollen Blick auf die umliegenden Gipfel!

Wir hatten eine Menge Spaß und eine schöne Zeit, trotz des manchmal etwas widrigen Wetters 😉

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle allen fleißigen Helfern auf dem Aufbaulager und der logistischen Vorbereitung, bei der Programmvorbereitung und Durchführung, unseren Küchenelfen und vielen mehr 🙂 Selbstverständlich auch ein großer Dank an die Gemeinde Mals, welche uns diesen tollen Lagerplatz zur Verfügung gestellt hat und uns damit ganz viel ermöglicht hat!

 

« Ältere Einträge |

Horizontal

„Das eigentliche Glück aber findet Ihr darin, dass Ihr andere glücklich macht.
Versucht, die Welt ein bisschen besser zurückzulassen, als Ihr sie vorgefunden habt.“

aus: Baden Powells Abschiedsbrief an die Pfadfinder der Welt